Home            Produkte            Preise            Wissenswertes            Geschichte            Kontakt            Links            Impressum
 
Ein kleines Stück Geschichte...


Am Fuße des geschichtsträchtigen Schlossberges der Nibelungenstadt Hohenems wächst in den Monaten März bis Mai eine außerordentlich hohe Qualität an Bärlauch.

Der Hohenemser Schlossberg befindet sich in Vorarlberg in den österreichischen Alpen. Er ist von drei Schlössern umgeben. Auf dem Schlossberg die Burgruine Altems (ehemals die größte Burganlage Mitteleuropas), nördlich davon Schloss Glopper aus dem 13. Jh. und  zu seinen Fuße der gräfliche Palast zu Hohenems.

Rudolf von Ems schrieb schon im 13. Jh. am Schlossberg Literaturgeschichte. Jakob Hannibal gründete den Kleinstaat Hohenems, Vaduz, Schellenberg, Lustenau und Gallerate (I), sein Sohn Graf Caspar siedelte erstmalig im 16. Jh. Juden als freie Bürger an. Papst Pius IV und der Heilige Carl Boromäus waren Onkel der Emser. Die Handschriften A und C des Nibelungenliedes wurden im Palast entdeckt.



Der Bärlauch, ein besonderes Geschenk der Natur ...

Die Bodenbeschaffenheit für unseren Bärlauch kann nicht besser sein. Der Kalkstein mit dem alpinen Mischwald und die gute Bergluft geben dafür eine optimale Grundlage. 

Der Emser Schlossberg Bärlauch wächst in geschützten Steilhanglagen in den privaten gräflichen Waldburg-Zeil´schen Wäldern. Unter fachkompetenter Aufsicht wird er gehegt und gepflegt.
Die Jung-Bärlauchfelder werden vor dem Erntebeginn von Laub und Ästen befreit, so daß für eine optimale Hygiene und ein schonendes Sammeln gesorgt werden kann.

Dank jahrelanger Erfahrung wird der Schlossberg Bärlauch von geschulten Pflückern gewissenhaft geerntet. 

Eine Vielzahl an sehr gesunden und gut schmeckenden „Schlossberg Produkten“ können wir sogar über das ganze Jahr anbieten.


>> Literatur zur Region



   



Palast Hohenems

Waldburg Fürstenwappen
Aglietta         Palast Hohenems         A-6845 Hohenems        Tel + 43 / 5576 / 74 555         info@baerlauch.biz